Startseite zum Menü
Startseite Prospekte Impressum Datenschutz
Täler. Berge. Weitblick.
Erlebnis-Schwarzwald.de
Bernauer Hochtal
Südlich vom Feldberg gelegen, erstreckt sich das 8 km lange und nach Süden hin offene Bernauer Hochtal. Die zehn Ortsteile liegen auf 900 m, umgeben von Wiesen, Wälder und Weiden. Hausberg ist das 1.415 m hohe Herzogenhorn. Genießen Sie: Premium-Wandern, Naturparkküche, Hochtalwellness, Wintererlebnis. Inklusiv-Gästekarte. Neu: Schneeskulpturen-Festival.
Schwarzwaldregion
Belchen
Mit seinen 1.414 Meter gilt der Belchen als der schönste Berg im Schwarzwald. Rund um den Belchen lädt eine Vielzahl an netten Gastgebern inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft zum Urlaub im Südschwarzwald ein. Idyllische Schwarzwalddörfer, spannende Ausflugsziele und ein tolles Veranstaltungsprogramm runden das Angebot ab.
Urlaub planen
Lust auf mehr? Wir helfen gerne weiter. Besuchen Sie unsere Homepages für mehr Informationen, bestellen Sie unsere Prospekte. Und wenn Sie noch Fragen haben oder wir Ihnen wie auch immer auf dem Weg zu Ihrem Wunschurlaub im Schwarzwald behilflich sein können, sprechen Sie uns einfach an. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Wo Sie uns finden
Sie finden Bernau und die Schwarzwaldregion Belchen im Südwesten Deutschlands - direkt im Drei-Ländereck Deutschland - Frankreich - Schweiz.

Sowohl mit dem Auto aber auch mit der Bahn ist die Region gut zu erreichen.

Wenn Sie von weiter weg anreisen, liegt der Flughafen Basel-Freiburg-Mulhouse in unserer Nähe.

Gerne helfen wir Ihnen weiter, wenn Sie noch fragen haben und planen mit Ihnen Ihren Wunschurlaub im Schwarzwald.
28.12.2019 (Bernau im Schwarzwald)

Jahreskonzert der Trachtenkapelle-Musikverein Bernau-Außertal
Im Moment stecken wir Musikerinnen und Musiker mit viel Freude in den Vorbereitungen für den musikalischen Höhepunkt unseres Vereinsjahres. Am Samstag, 28.12. ist soweit und wir laden alle Musikfreunde zum traditionellen großen Jahreskonzert ins Kurhaus ein.

Bernau / Innerlehen, 20:15 Uhr
Das Konzert steht unter der Leitung von Dirigent Stefan Strittmatter. Ihm ist es gelungen, zusammen mit den 50 Musikerinnen und Musikern ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen.
Einer der Höhepunkte ist die Darbietung des Stücks „Star Wars“. Außerdem dürfen Sie sich auf viele weitere bekannte Klassiker aus der Blasmusik von Jacob de Haan in seinem „Virginia“ und auf einen modernen Mix von Ed Sheeran freuen. Mit dem Trompetensolo „El Cid“ taucht Solist Michael Thiele sogar in die spanische Welt ein. Seien Sie live dabei, wenn das Konzert zum ersten Mal aufgeführt wird. Im Anschluss gibt es eine Tombola und der Abend kann im Kurhaus oder im Moorloch entspannt ausklingen.

Ort: Kurhaus


31.12.2019 (Schwarzwaldregion Belchen)

Alphörner spielen zum Jahresende in Utzenfeld
Zum Jahresausklang spielen die Alphornbläser Belchenland stimmungsvolle Töne in schöner Kulisse.
Ort: Utzenfeld
Treffpunkt: Nähe Gasthaus Eiche
Uhrzeit: ab 14:30 Uhr


31.12.2019 (Bernau im Schwarzwald)

Silvesterparty in der Krunkelbachhütte auf 1294 m
Winterzauber und Hüttengaudi auf 1294 m Höhe, verbunden mit der legendären Silvesterparty im ausgebauten Stall der Krunkelbachhütte. Feiern Sie mit und genießen Sie um Mitternacht einen traumhaft schönen Blick vom nahegelegenen Kleinen Spießhorn.
Das Team der Krunkelbachhütte steckt bereits jetzt schon in den Vorbereitungen und freut sich auf alle Gäste von Nah und Fern.

Bernau, 20:00 Uhr
Bei genügend Schnee fährt ab 20 Uhr der Pistenbully von der Talstation des Skilifts Hofeck im Ortsteil Hof zur Krunkelbachhütte. Gerne nimmt der Pistenbully Sie gegen Entgelt mit nach oben. Ansonsten ist die Hütte nur zu Fuß von den Ortsteilen Hof oder Dorf zu erreichen. Wer möchte, kann zu späterer Stunde gerne einen Schlitten gegen Gebühr in der Hütte ausleihen und die 3,5 km lange Schlittenabfahrt ins Tal (Ortsteil Hof) genießen.
Wie die Jahre zuvor wird es ein kleines Angebot zum Essen sowie Musik mit DJ geben.
Freuen Sie sich schon jetzt auf die Silvesterparty ins Jahr 2020.

Ort: Krunkelbachhütte


26.01.2020 (Schwarzwaldregion Belchen)

Erlebnisführung: Der lustige Geißefidel vom Belchen
Klaus Millmeier (Schauspieler, ausgebildeter Gäste- und Naturparkführer) zeigt in seiner Rolle als der Ziegenhirte vom Belchen (Geißefidel) in alemannischer Sprache, grad so "wie ihm d´Schnurre gwachse isch", auf Schneeschuhen den Belchen, der während der Veranstaltung zur Freilichtbühne wird. Der Geißefidel ist ein einfacher Hirte aus armen Verhältnissen und ohne Schulbildung. In der Natur kennt er sich jedoch aus und weiß von vielem zu berichten, was er auch gerne tut. Bei einem Rundgang auf Schneeschuhen um den Belchengipfel erklärt er, wie der Skisport in den Schwarzwald kam, er erzählt von harten Wintern, den ersten Skifahrern im Schwarzwald und anderem. Der Geißefidel weiß auch, warum es auf dem Belchen das teuerste Mittagessen der Welt gab und was es mit einem schrecklichen Mord auf dem schönsten Schwarzwaldberg auf sich hat. Nur eines hat er wohl aus dem Auge verloren, seine Ziegen. Die hat er im ganzen Rummel um seine Person und dem Schnee wohl verloren… Enthaltene Leistungen: Sektempfang an der Talstation der Belchen-Seilbahn, Berg- und Talfahrt mit der Belchen-Seilbahn, schauspielerische Führung mit Klaus Millmeier in seiner Rolle als "Geißefidel vom Belchen" (ca. 2 Stunden), ein „Mümpfeli“ mit Buurebrot, Schmalz & Ziegenkäse, eine "Schnabelweide", wenn Schnee liegt leihweise moderne Schneeschuhe und Stöcke. Kosten: 39 Euro pro Person, Kinder (empfohlen ab 12 Jahren) bis einschließlich 14 Jahren 24 Euro. Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen. Buchbar: vor Ort in den Tourist-Informationen Schönau und Wieden, unter Telefon 07673 918130 oder online auf unserer Startseite unter www.schwarzwaldregion-belchen.de (Erlebnisse buchen).
Orte: Aitern, Schönenberg
Treffpunkt: Talstation der Belchen Seilbahn
Uhrzeit: 14:00 Uhr